Küchenchef Wouter Verheijen

Wie haben Sie als Küchenchef angefangen?
"Zuerst habe ich studiert und ein HBO-Studium in Technischer Betriebswirtschaft absolviert, während meiner Praktika habe ich festgestellt, dass das nicht das ist, was mich glücklich machen würde. Im Alter von 25 Jahren begann ich zu kochen. Das war und ist mein größtes Hobby. Nach meinem Studium kehrte ich daher nach Venlo zurück und begann im Restaurant La Mangerie zu kochen. Zu dieser Zeit hatten sie eine BIB. Gleichzeitig habe ich den Kochkurs besucht. Nachdem ich dort zwei Jahre lang gearbeitet und mein Kochdiplom erworben hatte, wollte ich weitere Erfahrungen auf hohem Niveau sammeln. Danach zog ich in die Vororte und arbeitete in verschiedenen Sternerestaurants. Ich habe in Amsterdam bei Ron Blauw*, in Loenen aan de Vecht im 't Amsterdammertje*, in Harderwijk im 't Nonnetje** und in Haarlem im Restaurant Fris (BIB) gearbeitet. Ich habe dort eine Menge Erfahrungen auf hohem Niveau gesammelt.

Wie war es, auf der höchsten Ebene zu arbeiten?
"Während meiner Ausbildung lernte ich einen sehr netten Koch kennen. Er kochte in einem Restaurant in Harderwijk, das seinerzeit einen Michelin-Stern hatte. Weil ich erleben wollte, wie es ist, auf diesem Niveau zu arbeiten, zog ich nach Harderwijk. Als ich drei Monate dort gearbeitet hatte, erhielten wir einen zweiten Michelin-Stern und gehörten plötzlich zu den 15 besten Restaurants der Niederlande. Super cool! Natürlich haben wir den Erfolg an diesem Tag gemeinsam gefeiert. Wir haben nicht nur viel Aufmerksamkeit in den Medien erhalten, sondern auch eine Flut von Reservierungen. Plötzlich waren wir von einem Nachmittag auf den anderen ein halbes Jahr im Voraus ausgebucht. Plötzlich kommen Gäste, die wirklich auf der Suche nach dem zweiten Stern sind. Ein paar Tage später fand ich mich am Tisch der belgischen Gäste wieder. In der Woche nach der Verleihung der Michelin-Sterne besuchten sie alle neuen Zwei-Sterne-Betriebe. Etwas ganz Besonderes!

Warum arbeiten Sie gerne bei Cabillaud?
"Cabillaud ist einer der schönsten Orte in Venlo. Der Blick über die Maas und den Alten Markt und die fantastische Umgebung machen es einfach zu einem wunderbaren Ort, um Gäste zu empfangen. Die Gäste haben wirklich das Gefühl, einen Abend lang weg zu sein, fast wie in den Ferien. Wenn Sie dann Ihre Ideen umsetzen und Ihre Gerichte für Gäste zubereiten und servieren können, ist das großartig. Vor allem, wenn die Gäste es auch noch mit schönen Bewertungen würdigen."

Wie kommen Sie auf neue Gerichte und was macht sie so lecker?
"Ich denke mir neue Gerichte aus, indem ich mich frage, was ich mag und was ich gerne in einem Restaurant essen würde. Ich denke, dass mein Kochstil auch von Frische geprägt ist, also die Verwendung von Säuren, keine klassischen schweren Buttersaucen, sondern eher leicht verdauliche Gerichte. Ich möchte nicht, dass die Gäste nach fünf Gängen den Tisch verlassen müssen, aber ich möchte, dass sie sich satt fühlen.

Gibt es eine Zutat, die Sie häufig verwenden?
"Ich habe keine bestimmte Zutat, die ich immer verwende, aber ich arbeite gerne mit Zitrone und Limette. Die Schale, der Saft und die Kombination sind fantastische Säuren. In der richtigen Dosierung ist er einfach sehr erfrischend und belebend. Das verwende ich gerne in Gerichten."

Möchten Sie mehr über Chefkoch Wouter erfahren? Lesen Sie den vollständigen Artikel im Maaspoort Magazine, das kostenlos in De Maaspoort erhältlich ist!

Bewertungen

Wir waren zum ersten Mal bei Ihnen, und wir waren angenehm überrascht von der Atmosphäre und dem... Ausgezeichnetes Essen, vor allem die Anordnung der Teller war schön und der Geschmack war noch besser, so dass wiederholt werden. Viele Grüße an Annie und Peter.mehr
Peter & Annie H.
Schöne Gerichte und leckeres Essen!
Monique W.
Schönes und stimmungsvolles Restaurant, erweitert um einen modernen Lounge-Bereich, in dem Sie Ihren Drink genießen können... Die Speisen wurden bis ins kleinste Detail sorgfältig zubereitet und die Teller waren ein wahres Gemälde. Die Speisen werden bis ins kleinste Detail sorgfältig zubereitet und die Gerichte sind wahre Gemälde.mehr
xQlusive
Top Lage, super Menü
Geert H.
Ausgezeichnete Küche mit einer großen Vielfalt an GeschmacksrichtungenGute Wein- und EssenskombinationenGuter ServiceSehr viel mehr als ein Besuch... wertmehr
Ger J.
Essen, Service, Ambiente - alles sehr gutHaben Sie einen wunderbaren Abend dort
Achim Z.
Köstlich Köstlich, aufmerksamer freundlicher professioneller Service, die Qualität der Küche wurde noch deutlicher nach einem... Gespräch mit dem Küchenchef über die "Makrele", in dem seine Erfahrung in verschiedenen, mir bekannten Restaurants nun als einziges Kompliment für die gesamte Brigade ausgedrückt wird, kann Hans stolz sein.mehr
John H.
Äußerst verwöhnt. Jedes Gericht war großartig und sah fantastisch aus.
Chantal J.
Mein Lieblingsrestaurant und Veranstaltungsort für einen Abend mit feinem Essen!
Sjo D.
Genauso lecker wie immer. Fantastisches Ambiente, in dem man bei schönem Wetter draußen speisen kann.
jaap R.
Es war ein gutes Leben, bis ich an diesen Ort kam 👏🏼.
Rashid A.
Echte Hausmannskost auf hohem Niveau! Schöne Zutaten, klare Beschreibung und leicht auf die Teller zu zaubern bei... festliche Weise. Köstlich!mehr
Jolieke van der R.
Letzten Freitag haben wir das 4-Gänge-Menü für zu Hause abgeholt. Was für ein Vergnügen, die Tasche zu Hause auszupacken und sie sofort zur Hand zu haben.... machen. Sehr gut gepflegt, einfach zuzubereiten mit klaren Anweisungen und der Geschmack war hervorragend! Wir haben uns amüsiert.mehr
Hellen R.
Leckeres Essen mit klarer Beschreibung in Bezug auf die Zubereitung (nur Ofen oder heißes Wasser) und was mir gefallen hat, war, dass es... Eine klare Beschreibung, wie die Platte hergestellt werden soll. Das gibt Ihnen mehr das Gefühl eines Restaurants, anstatt es einfach auf den Teller zu legen. Das Essen war lecker und nettes Detail, eine Spotify-Liste dort zu haben. Alles in allem eine leckere und restaurantwürdige Mahlzeit für zu Hause!mehr
Joep S.
Wir haben das @home Weihnachtsessen, das wir mit den sehr klaren Anweisungen servieren konnten, sehr genossen... die wir auf Papier erhalten haben. Auch die Amuse-Box war sehr überraschend, auch die Art der Verpackung der Boxen und die roten Bänder. Die Geschmacksrichtungen waren überraschend. Team Cabillaud, Sie haben einen tollen Job gemacht, bis zum nächsten Mal.mehr
Harpert C.
'
'
js_loader